Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

Modelle im Verkauf

930 315 "Maria" der DVS mbH
Ein neues Modell ist in unserem Shop erhältlich: MB Citaro K der Dresdner Verkehrsservicegesellschaft mbH
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Plauen: Kleine Bahn ganz groß in Plauen
vom 25. - 26. Mai 2024

In diesem Jahr findet die 20. internationale Modellstraßenbahnausstellung "Kleine Bahn ganz groß" in Plauen statt. Diese Ausstellung wird das Festjahr "130 Jahre Plauener Straßenbahn" eröffnen.

Mehr dazu...

Unterstützung gesucht

Ob aktiv mit anpacken oder unterstützend als Fördermitglied: Neue Mitglieder sind immer gern willkommen.
Mehr dazu...

Ähnliche Seiten

Schau her
Ein bisschen wollen wir schon neugierig machen.

(vom 26.10.2023)

Gleisbauarbeiten
Um das häufige Entgleisen auf der Albertbrücke zu verhindern, wurde ein großer Teil des Straßenbelages zwischen den Gleisen entfernt.

(vom 19.10.2023)

Viele Masten gesetzt
Im hinteren Bereich der Eisenbahntrasse wurden nun die Fahrleitungsmasten gesetzt.

(vom 25.08.2022)

Schaukelnde Kinder
So langsam zieht auf dem Spielplatz an der Wallstraße Leben ein.

(vom 10.03.2022)

Am Bahnsteig
Am Bahnhof Mitte wurden die ersten Fahrpläne ausgehangen und Fahrkartenautomaten aufgestellt.

(vom 03.03.2022)

Keine große Leuchte
Vor vielen Jahren wurde der Riegelplatz mit einer Straßenbeleuchtung ausgerüstet - und nun bauen wir diese neu.

(vom 17.02.2022)

Ausstellung im Herbst
Heute gibt es einige Eindrücke von unserer Herbstausstellung.

(vom 16.09.2021)

Für den Digitalbetrieb
Weiter geht es mit der Digitalisierung am Bahnhof Mitte.

(vom 22.10.2020)

Busflotte verjüngt
Wann, wenn nicht jetzt? So dachten wir und verjüngten unsere Busflotte mit vier neuen Gelenkbussen des Typs Ikarus 280.

(vom 17.02.2020)

Die karge Fläche wurde bepflanzt
Man muss nur lange genug warten bis Gras über unerledigte Arbeiten gewachsen ist.

(vom 27.01.2020)

Gleisbauarbeiten
Wenn die Züge fahren sollen, müssen wir auch die Gleise weiter verlegen.

(vom 20.01.2020)

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2024 finden immer donnerstags statt.
 

Berichte aus dem Verein

05. März 2012

Endspurt!

Am Wochenende öffnen wir zur Märzausstellung unsere Türen, sodass noch einmal kräftig angepackt werden musste, um einige Baustellen zu beenden.

Damit aber auch die Straßenbahnen fahren können, mussten diese einer gründlichen Inspektion unterzogen werden.
 

Am kommenden Wochenende öffnen wir zum ersten Mal in diesem Jahr unsere Türen für Besucher. Die letzten Baustellen müssen nun beendet und die Anlagensegmente miteinander verbunden werden.

Am Albertplatz wurde nun die Einfahrt aus Mickten in den Haltestellenbereich neu gestaltet. Die Königstraße erhielt einen Belag aus Pflastersteinen.

Auf dem ersten Segment wurde begonnen, Pflastersteinreihen am Straßenrand anzubringen.

Die Füllflächen der Einfahrt auf den Albertlatz werden glatt geschliffen

Die Füllflächen der Einfahrt auf den Albertlatz werden glatt geschliffen

Der Straßenrand erhält eine Kopfsteinpflasterreihe.

Der Straßenrand erhält eine Kopfsteinpflasterreihe.

Überblick des Platzes am Anfang der Woche.

Überblick des Platzes am Anfang der Woche.

Nach sieben Tagen Arbeit hat sich einiges verändert.

Nach sieben Tagen Arbeit hat sich einiges verändert.


Begriffe: Bau Albertplatz | Straßenbau

Schlussarbeiten am Riegelplatz

An der Gleisschleife Riegelplatz wurden die letzten Überreste der Bauarbeiten im Außengleis beseitigt. Hier musste die Stoppstelle für den Bus um einige Millimeter nach oben versetzt werden.

Die Stoppstelle wird unter einer Schicht aus Spachtelmasse versteckt.

Die Stoppstelle wird unter einer Schicht aus Spachtelmasse versteckt.

Nach dem Anstrich ist nicht mehr viel von der Baustelle zu sehen.

Nach dem Anstrich ist nicht mehr viel von der Baustelle zu sehen.


Begriffe: Segment Riegelplatz | Straßenbau

Pflege der Fahrzeugflotte

Damit am kommenden Wochenende die Bahnen zuverlässig fahren, müssen diese gründlich gereinigt werden.
Das bedeutet, dass Motoren und Getriebe von Schmutz und Rückständen befreit werden. Aber auch die Wagenkästen werden dabei auf Beschädigungen überprüft und von Staub und Schmutz befreit.

Eine Woche vor Ausstellungsbeginn war die Fahrzeugwartung komplett abgeschlossen.

Ein Straßenbahnwagen erhält einen neuen Antrieb.

Ein Straßenbahnwagen erhält einen neuen Antrieb.

Sichtkontrolle auf eventuelle Schäden an einem Beiwagen.

Sichtkontrolle auf eventuelle Schäden an einem Beiwagen.

Alle Fahrzeuge werden noch einmal von Staub und Schmutz befreit.

Alle Fahrzeuge werden noch einmal von Staub und Schmutz befreit.

Die Fahrzeugflotte ist bereit für den großen Einsatz.

Die Fahrzeugflotte ist bereit für den großen Einsatz.


Das Kombibord

An den Haltestellen rund um den Albertplatz wurde im Original das Kombibord verbaut. Mit diesem ist es für Busfahrer möglich, nah an die Bordsteinkante heranzufahren, ohne das Fahrzeug zu beschädigen.

Wir entschieden uns, nur einige Borde zu bauen und diese anschließend in Resin abzugießen.

Nachdem das Urmodell auf eine Unterlage geklebt wurde, entstand aus Steckbausteinen der Rahmen. Das Silikon sollte nach dem Gießen erst einmal gründlich aushärten, bevor in Harz abgegossen wird.
Zum Schluss erhielten die Kombiborde ihre typisch betonfarbene Lackierung.

Das Urmodell für das Kombibord wird erstellt.

Das Urmodell für das Kombibord wird erstellt.

Die Silikonform für das Kombibord.

Die Silikonform für das Kombibord.

Der erste Abguss des Kombibords in Resin.

Der erste Abguss des Kombibords in Resin.

Die ersten fertigen Borde in grauer Lackierung.

Die ersten fertigen Borde in grauer Lackierung.


Begriffe: Eigenbau | Formenbau | Kombibord

Weitere Berichte:

« 27.02.2012: Rund um den Albertplatz
 

 12.03.2012: Ausstellung im Frühjahr »


Zurück zu: Berichte aus dem Jahr 2012


Kommentare:

Noch kein Kommentar verfasst

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 15 und 10 :  
Datenschutzerklärung Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert






Wir betreiben aktiv eine Seite mit allen Informationen auf Facebook.
Uns kann dort gefolgt werden: Unser Facebookprofil

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg.

Bilderanzeige

Text