Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

Modelle im Verkauf

Neues Busmodell
Pünktlich zu Weihnachten können wir ein neues Busmodell anbieten:
- MB O 405 GN2
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Dresden : Ausstellung im Herbst
vom 26. - 27. September 2020

Der Herbst beginnt, wir leiten die Modell(straßenbahn)saison ein.

Mehr dazu...

Unterstützung gesucht

Ob aktiv mit anpacken oder unterstützend als Fördermitglied: Neue Mitglieder sind immer gern willkommen.
Mehr dazu...

Ähnliche Seiten

Abgebautes wieder aufgebaut
Da die geplante Ausstellung im Straßenbahnmuseum ausfällt, bauten wir unsere Segmente wieder auf.

(vom 16.03.2020)

Ausstellung am kommenden Wochenende
Die Vorbereitungen für unsere Ausstellung am kommenden Wochenende laufen auf Hochtouren.

(vom 24.02.2020)

Busflotte verjüngt
Wann, wenn nicht jetzt? So dachten wir und verjüngten unsere Busflotte mit vier neuen Gelenkbussen des Typs Ikarus 280.

(vom 17.02.2020)

Am Spielplatz
In dieser Woche berichten wir vom Baufortschritt des Spielplatzes "Bastion Merkur".

(vom 10.02.2020)

Baustelle Bahnhof Mitte
Am Bahnhof Mitte wurden in Akkord Gleise verlegt.

(vom 03.02.2020)

Die karge Fläche wurde bepflanzt
Man muss nur lange genug warten bis Gras über unerledigte Arbeiten gewachsen ist.

(vom 27.01.2020)

Gleisbauarbeiten
Wenn die Züge fahren sollen, müssen wir auch die Gleise weiter verlegen.

(vom 20.01.2020)

So wunderbar grün...
Der Platz rund um die Villa Eschebach soll begrünt werden.

(vom 13.01.2020)

Abgeräumt und abgebaut
Damit wir weiterbauen können, mussten wir erst einmal auf- und abräumen.

(vom 06.01.2020)

Letzte Vorbereitungen
In der letzten Woche begonnen und nun fortgeführt: Vorbereitungen für die kommende Herbstausstellung.

(vom 23.09.2019)

Angespitzt
Die Eisenbahnbrücke erhielt Messingstifte zur Fixierung.

(vom 09.09.2019)

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2020 finden immer donnerstags statt.
 

Berichte aus dem Verein

18. August 2014

Für die Kultur

Die Fassaden wurden stabilisiert und verklebt.

Die Fassaden wurden stabilisiert und verklebt.

In der letzten Woche wurden nicht nur die Bauvorbereitungen für das Kabarett "Breschke und Schuch" getroffen, sondern auch die ersten Fassaden geschnitten.
In dieser Woche erfolgte der weitere Aufbau. Mit Zierrat und Kinkerlitzchen wurden die Fassaden ausgestaltet. Danach konnte mit dem Einbau der Fenster begonnen werden. Auch hier wurde wieder auf die bewährte Methode des Aufklebens von weißen Streifen auf Folie zurück gegriffen.

Zuletzt, und nach dem Einbau von "Etagen" zur Stabilisierung des Gebäudes, erfolgte der Aufbau des ersten Dachgeschosses.

Die spätere Eingangsseite des Gebäudes.

Die spätere Eingangsseite des Gebäudes.

Das Haus hochgezogen bis zum Dachgeschoss.

Das Haus hochgezogen bis zum Dachgeschoss.

Und nun wurde das Dachgeschoss aufgesetzt.

Und nun wurde das Dachgeschoss aufgesetzt.

Der bebaute Innenhof aus der Vogelperspektive

Der bebaute Innenhof aus der Vogelperspektive


Begriffe: Breschke & Schuch | Hausbau | Segment Bahnhof Mitte

An der Sommerbaustelle

Abgeschottet von der Beobachterposition entstand die Weiche für das Stumpfgleis der Wendeschleife Dreyßigplatz.

(Heimliche) Gleisbauarbeiten am Dreyßigplatz.

(Heimliche) Gleisbauarbeiten am Dreyßigplatz.

Es entstand die Weiche für die Stumpfstelle.

Es entstand die Weiche für die Stumpfstelle.


Begriffe: Gleisbau | Neubau Segment Mickten | Sanierung Straßenbahnhof Mickten

Licht an!

Die Lampe mit dem eingebauten Leuchtmittel.

Die Lampe mit dem eingebauten Leuchtmittel.

Irgendwann sollten die provisorisch aufgestellten Fahrleitungsmasten am Albertplatz ausgetauscht werden. Nachdem der erste Mast für die Haltestelle zwischen den beiden Brunnen probeweise entstand, konnte mit der "Produktion" der insgesamt acht großen Masten begonnen werden. Die Leuchten wurden in Handarbeit aus Einzelteilen zusammen gebaut und erhielten eine weiße LED.

Lichttest am Arbeitsplatz.

Lichttest am Arbeitsplatz.

Und der Standtest am Albertplatz.

Und der Standtest am Albertplatz.

Schnippeln, Feilen und Kleben der Leuchtkörper.

Schnippeln, Feilen und Kleben der Leuchtkörper.

Die fertigen acht Leuchten für die Haltestelle

Die fertigen acht Leuchten für die Haltestelle


Begriffe: Bau Albertplatz | Haltestelle Albertplatz | Licht im Modell

Weitere Berichte:

« 11.08.2014: Halbzeit Sommerbaustelle?
 

 25.08.2014: Neue Farbe für den Straßenbahnhof »


Zurück zu: Berichte aus dem Jahr 2014


Kommentare:

Noch kein Kommentar verfasst

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 7 und 5 :  
Datenschutzerklärung Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert






Wir betreiben aktiv eine Seite mit allen Informationen auf Facebook.
Uns kann dort gefolgt werden: Unser Facebookprofil

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg.

Bilderanzeige

Text