Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

Modelle im Verkauf

Neue Busmodelle
Wir haben wieder neue Busmodelle in unserem Onlineshop aufgenommen:
- MAN Lion's City 18 '18 der OVPS
- MAN Lion's City G 08 Taeter Tours
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Dresden : Ausstellung im Herbst
vom 28. - 29. September 2019

Der Herbst beginnt, wir leiten die Modell(straßenbahn)saison ein.

Mehr dazu...

Unterstützung gesucht

Ob aktiv mit anpacken oder unterstützend als Fördermitglied: Neue Mitglieder sind immer gern willkommen.
Mehr dazu...

Ähnliche Seiten

Pflanzen für das Erich-Kästner-Museum
Am Erich-Kästner-Museum sind Wege und erste Pflänzchen sichtbar.

(vom 15.08.2016)

Ein fertiges Bauwerk
In den letzten Tagen wurde das Verwaltungsgebäude für das neue Segment Mickten fertig gestellt.

(vom 22.02.2016)

Recht viel geklebt
Nach längerer Sommerpause gibt es heute wieder einen Wochenbericht.

(vom 14.09.2015)

Die Stoppstelle ausgewechselt
Da bis zur nächsten Ausstellung im Straßenbahnmuseum noch ein bisschen Zeit ist, wurde die Stoppstelle auf der Könneritzstraße ausgewechselt.

(vom 06.04.2015)

Aufgegraben
Am Albertplatz sollten ursprünglich nur die Kombibords eingebaut werden.

(vom 16.02.2015)

Komplett durchmarkiert
Da graue Ödnis langweilig ist, erhielt die Königsbrücker Straße endlich eine Fahrbahnmarkierung.

(vom 09.02.2015)

Es wird bunt
Mit unserem historischen Straßenbahnzug geht es voran.

(vom 26.01.2015)

Die 309
Für die nächste Ausstellung außerhalb unserer Vereinsräume, gibt es die ersten Umsetzungen für die geplante Sonderserie.

(vom 19.01.2015)

Das Tor zur Loge
Das Tor zur "An der Loge" steht und trennt die beiden Segmente Albertplatz und Bautzner Straße.

(vom 05.01.2015)

Besuch aus Halle
Kleine Bahnen und große Bahnen - Wurde unter der Woche in den Vereinsräumen fleißig am Albertplatz und verschiedenen Fahrzeugen gewerkelt, so stand am Wochenende der Besuch der (Modell-) Straßenbahnfreunde aus Halle auf dem Programm.

(vom 13.10.2014)

Ein neues Verwaltungsgebäude
Die Entscheidung fiel: Das Einsatzleitergebäude am Straßenbahnhof Mickten wird nicht saniert, sondern durch einen Neubau ersetzt.

(vom 22.09.2014)

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2019 finden immer donnerstags statt.
 

Berichte aus dem Verein

03. Juni 2013

Die Luft war raus

Nach Gerumpel und Gescheppere war Ruhe. Und mit der Ruhe war auch die Luft aus der Leitung.
Mitten bei den Lackierarbeiten entschied sich der Kompressor, das Zeitliche zu segnen.

Es musste also ein neues Gerät beschafft werden. Als endlich das Paket ankam, die Ernüchterung: Falscher Artikel geliefert. Nach einigen Telefonaten brachte der Zusteller dann das richtige Gerät.

Nun konnten weitere Fahrzeuge ordentlich abgeklebt und mit dem entsprechenden Farbauftrag versehen werden.

Nichts als (heiße) Luft bietet dieser Anschluss.

Nichts als (heiße) Luft bietet dieser Anschluss.

Zuerst wurden die Modelle ordentlich abgeklebt.

Zuerst wurden die Modelle ordentlich abgeklebt.

Danach konnten zum Beispiel die Dächer lackiert werden.

Danach konnten zum Beispiel die Dächer lackiert werden.

Zum Wochenende war dann allerhand geschafft.

Zum Wochenende war dann allerhand geschafft.

Wagen der neuen Sonderserie warten auf die Beschriftungen.

Wagen der neuen Sonderserie warten auf die Beschriftungen.

Diese Sonderserie wird auch bald fertig gestellt sein.

Diese Sonderserie wird auch bald fertig gestellt sein.


Begriffe: 201 002 | 201 122 | 222 014 | Bauhof | Sondermodell | Tatra T4D

Licht im Dunkel

Ein Fahrzeug mit Licht auszurüsten, ist mitunter recht aufwendig. Nicht nur innen soll es schließlich leuchten, sondern auch außen. Und dazu müssen dann allerhand Löcher gebohrt werden.

Auf dem Arbeitstisch steht derzeit ein ET54 mit dem entsprechenden Beiwagen.
Als erstes wurden die Liniennummerkästen am Dach aufgebohrt und anschließend mit einer kleinen Feile vergrößert. Die Beleuchtung des Wagen erfolgt, wie schon bei den anderen Fahrzeugen, mit Leuchtdioden in SMD Bauform. Der Vorteil ist der geringe Platzbedarf.

Mit einer ruhigen Hand wurden die Kabel an die Bauteile angelötet. Zum Ende der Woche konnte immerhin schon der Linienkasten wie von selbst leuchten.

Für das Licht musste ein Loch in den Linienkasten gebohrt werden.

Für das Licht musste ein Loch in den Linienkasten gebohrt werden.

Inzwischen stiegen allerhand Figuren in den, naja, Wagen ein.

Inzwischen stiegen allerhand Figuren in den, naja, Wagen ein.

Alle LEDs für den Lichteinbau wurden verdrahtet.

Alle LEDs für den Lichteinbau wurden verdrahtet.

Im Liniennummernkasten leuchtete es schon.

Im Liniennummernkasten leuchtete es schon.


Begriffe: ET54 | Licht im Modell

Viele weiße Streifen

Die Fahrbahnmarkierung ist an und für sich nicht unbedingt ein großes Thema, sie ist nur eine Fleißarbeit.

Im Handel werden zwar fertige Markierungen zum Abreiben angeboten, aber bei der von uns benötigten Menge wird das Ganze zu einem geldfressenden Moloch. Daher schneiden wir unsere Streifen aus weißem Papier aus, welches auf die Straßen aufgeklebt wird.

Am Albertplatz wurden in der vergangenen Woche allerhand weiße Streifen in verschiedenen Breiten und Längen benötigt. Also wurde fleißig geschnippelt.

Damit die Markierungen auf der Straße gleichmäßig verlaufen, finden verschiedene Muster, Pappstreifen verschiedener Breite, Anwendung. Auf diesen sind die Abstände zwischen den Streifen aufgezeichnet.
Die kleinen weißen Streifen wurden also mit Leim bestrichen und Stück für Stück aufgeklebt. Hierfür eignet sich Weißkaltleim recht gut, denn dieser trochnet transparent aus und hat eine sehr gute Klebekraft.

Am Albertplatz wurde die Fahrbahnmarkierung aufgebracht.

Am Albertplatz wurde die Fahrbahnmarkierung aufgebracht.

Dazu wurden allerhand kleine weiße Streifen ausgeschnitten

Dazu wurden allerhand kleine weiße Streifen ausgeschnitten

Die Haltelinie wird für die Busse passend aufgeklebt.

Die Haltelinie wird für die Busse passend aufgeklebt.

Die erste Hälfte der Straße wurde fertig markiert.

Die erste Hälfte der Straße wurde fertig markiert.


Begriffe: Bau Albertplatz | Fahrbahnmarkierung | Straßenbau

Alte Modelle aufgefunden

In Vorbereitung auf "20 Jahre Modellstraßenbahnclub" wurde in alten Kisten gekramt. Und dabei sind ein paar Modelle aus der Anfangszeit wieder aufgetaucht.
Entdeckt wurde dabei auch ein Modell des Dresdner Niederflurwagens, welches sogar vor dem Original fertig gestellt wurde.

Allerdings zeigte sich, dass, frevelhafterweise, diese Modell als Ersatzteilspender herhalten musste. Schlimmer war aber der Zustand des Wagenkastens: Er war an vielen Stellen gebrochen.

Mit Fingerspitzengefühl wurde versucht, die Brüche zu kitten. Das Ersetzen der Ersatzteile hingegen war dagegen das kleiner Problem. Letzlich zeigte sich jedoch, dass das früher einmal fahrfähige Modell wohl nur noch als Standmodell ausgestellt werden kann.

Schade.

Einige alte Fahrzeuge wurden in einer Kiste aufgefunden.

Einige alte Fahrzeuge wurden in einer Kiste aufgefunden.

Das Gehäuse der Niederflurbahn war arg ramponiert.

Das Gehäuse der Niederflurbahn war arg ramponiert.

Festgezurrt, damit der Kleber ordentlich aushärten kann

Festgezurrt, damit der Kleber ordentlich aushärten kann

Testfahrt in Mickten auf der Leipziger Straße.

Testfahrt in Mickten auf der Leipziger Straße.


Und noch einer!

Ein weiteres Modell befindet sich derzeit in der Sanierungsphase.

Ein weiteres Modell befindet sich derzeit in der Sanierungsphase.

Aus der Versenkung tauchte ein weiteres Modell auf. Dieses Dresdner Fahrzeug besaß zu damaliger Zeit ein unglaubliches Fassungsvermögen.
Unser Modell hingegen muss nun erst einmal gründlich saniert werden. Immerhin konnte es schon die ersten Runden aus eigener Kraft drehen.

Weitere Berichte:

« 27.05.2013: 10. Kleine Bahn ganz groß
 

 10.06.2013: Abriss der Straßenbahnhalle »


Zurück zu: Berichte aus dem Jahr 2013


Kommentare:

Noch kein Kommentar verfasst

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 15 und 8 :  
Datenschutzerklärung Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert






Wir betreiben aktiv eine Seite mit allen Informationen auf Facebook.
Uns kann dort gefolgt werden: Unser Facebookprofil

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg.

Bilderanzeige

Text